ifa Schulungen

Seminar Detail

Recht der Arbeitsbedingungen / Prämien, variable Vergütung und Zielvereinbarungen

Beginn
Montag um 10.00 Uhr
Ende
Freitag um ca. 14.30 Uhr
Dauer
5 Tage
Ort
Ibis Styles Hotel Regensburg, Bamberger Str 28, 93059 Regensburg
21-48
Von 15.11.2021 bis 19.11.2021 (Anmeldeschluss: 01.10.2021) Anmelden
22-07
Von 02.05.2022 bis 06.05.2022 (Anmeldeschluss: 21.03.2022) Anmelden
22-30
Von 04.07.2022 bis 08.07.2022 (Anmeldeschluss: 18.04.2022) Anmelden
22-51
Von 14.11.2022 bis 18.11.2022 (Anmeldeschluss: 30.09.2022) Anmelden

Arbeitgeber agieren heutzutage immer mehr dahingehend, eine leistungsorientierte Vergütung in den Betrieben einzuführen und flexible Entgeltbestandteile zu schaffen. Die variable Vergütung und Zielvereinbarungen gewinnen deshalb mehr und mehr an Bedeutung in der Praxis. Das Seminar behandelt anhand aktueller Rechtssprechung des Bundesarbeitsgerichts v.a. die einzelnen Beteiligungsrechte des Betriebsrats. Vor allem auch die Informationsbeschaffung zur Beurteilung neuer Vergütungssysteme wird behandelt, wobei insbesondere auch die Rechtskollisionen zwischen tariflichen Ansprüchen und betrieblichen Vergütungssystemen behandelt werden.

  • Insbesondere gibt es folgende Themen-schwerpunkte:
  • AGB-Kontrolle bei Widerruf übertarilicher Leistungen
  • AGB-Kontrolle in Bezug auf Freiwilligkeitsvorbehalte
  • Zielvorgaben und Zielvereinbarung sowie deren Grenzen
  • Zielbonus unter Widerrufs- oder Freiwilligkeitsvorbehalt
  • Befristung einer Bonusvereinbarung
  • Zielvereinbarung und Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
  • Stichtagsklauseln / Wartezeiten / Rückzahlungsklauseln
  • Zur Feststellung der Zielerreichung
  • Betriebsverfassungsrechtliche Fragen der BR-Beteiligung

Geplant ist die Teilnahme an Veranstaltungen des Arbeitsgerichts!