ifa Schulungen

Seminar Detail

Die AGB-Kontrolle von Arbeits- verträgen durch den Betriebsrat

Beginn
Montag um 10.00 Uhr
Ende
Freitag um ca. 14.30 Uhr
Dauer
5 Tage
Ort
Ibis Styles Hotel Regensburg, Bamberger Str 28, 93059 Regensburg
20-37
Von 12.10.2020 bis 16.10.2020 (Anmeldeschluss: 25.08.2020) Anmelden
21-14
Von 26.04.2021 bis 30.04.2021 (Anmeldeschluss: 12.03.2021) Anmelden
21-37
Von 11.10.2021 bis 15.10.2021 (Anmeldeschluss: 27.08.2021) Anmelden

Nach § 80 Abs.1 Nr. 1 BetrVG gehört es zu den gesetzlichen Aufgaben des Betriebsrats, die in Formulararbeitsverträgen enthaltenen Bestimmungen auf ihre Vereinbarkeit mit dem Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu überwachen (Bundesarbeitsgericht vom 16. November 2005, Az.: 7 ABR 12/05).

Das Seminar soll die aktuell ergangene Rechtsprechung hierzu vermitteln:

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen in begriflicher Hinsicht
  • Verbot überraschender Klauseln (§ 305 c Abs. 1 BGB) als Schutznorm
  • Umgang mit mehrdeutigen Klauseln
  • Die Unklarheitenregel des § 305 c Abs. 2 BGB
  • Das Transparenzgebot des § 307 Abs. 1 Satz 2 BGB
  • Arbeitsrechtliche Besonderheiten nach § 310 Abs. 4 Satz 2 BGB
  • Inhaltskontrolle typischer arbeitsvertraglicher Klauseln, v. a.:
  • Zulagen und Entgeltbestandteile
  • Versetzungsregelungen
  • Widerrufs- und Freiwilligkeitsvorbehalt
  • Anrechnungsvorbehalte bei Tariferhöhungen
  • Ausschlussfristen
  • Überstundenabgeltung
  • Befristung einzelner Vertragsbestimmungen
  • Vertragsstrafenregelungen
  • Rückzahlungsklauseln bei Fortbildungskosten

Geplant ist die Teilnahme an Veranstaltungen des Arbeitsgerichts!